Kontakt / Impressum

..

Ute Jöstingmeyer
Haargeheimnisse
Fliederstraße 13
33790 Halle / Westfalen

Telefon: + 49 0176 24 31 25 44
Email:  info (at) uj-haargeheimnisse.com

Steuer-ID: 64359761026

.

Gebuchte Termine sind bei nicht Einhaltung spätestens 24 Stunden vorher abzusagen, da diese sonst in voller Höhe berechnet werden. Bitte haben Sie Verständnis das die von Ihnen bestellte Ware zum Kauf verpflichtet. Bei der Buchung einer Behandlung stimmen Sie diesen Stornierungsbedingungen zu.
.

Gemäß Kleinunternehmerregelung § 19 Abschnitt 1 des UStG enthalten die Rechnungen keine Mehrwertsteuer.

Ute Jöstingmeyer – Haargeheimnisse, übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Ute Jöstingmeyer – Haargeheimnisse, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern durch Ute Jöstingmeyer – Haargeheimnisse, kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Ute Jöstingmeyer – Haargeheimnisse, behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Copyright für veröffentlichte selbst erstellte Grafiken und Texte bleibt allein bei Ute Jöstingmeyer – Haargeheimnisse. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Sofern innerhalb des Internet–Angebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E–Mail Adressen, Namen etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

Hinweis zum geistigen Heilen

Mit Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 02. März 2004 (Aktenzeichen 1 BVR 784 / 03) ist geistiges Heilen ohne eine Heilpraktikererlaubnis zulässig. Wer die Selbstheilungskräfte seiner Patienten durch Methoden geistigen Heilens aktiviert und dabei keine Diagnosen im ärztlichen Sinne stellt, benötigt hierzu keine Heilpraktikererlaubnis.

Geistiges Heilen ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt. Ich gebe kein Heilversprechen ab.

Besucherzaehler
.

In Gedenken an George Michael

.